AXA Fellowships

Das Ziel des AXA Research Fund ist die Unterstützung herausragender Forscherinnen und Forscher, die sich mit innovativer Forschung in den Bereichen Bereichen Klima & Umwelt, Gesundheit und Sozioökonomie für eine Verbesserung des Lebens der Menschen einsetzen.

AXA Post-Doctoral Fellowships: Neue Ausschreibungen

AXA Fellowships unterstützen vielversprechende Forschungsprojekte zu einem Thema, das auf die Prioritäten von AXA und auf gesellschaftliche Herausforderungen ausgerichtet ist.

  • Ausschreibung 2022: Health impacts of climate change: assessment and new   approaches for adaptation

Ausführliche Informationen über das Förderprogramm, die spezifischen Themen der Ausschreibungen und das Bewerbungsverfahren finden Sie in den Bewerbungsrichtlinien auf der Website des AXA Research Fund.

Wichtig: Interne Frist für Bewerbungen aus UZH ist der 25. April 2022

Die Anzahl der Gesuche wird vom AXA RF auf ein Gesuch pro Ausschreibung und Institution festgelegt. Kandidaten können sich nicht direkt beim AXA RF bewerben, sondern müssen zuerst einen kurzen Antrag beim Grants Office der UZH einreichen. Falls mehrere Kandidaten an einer Bewerbung interessiert sind, muss das UZH Grants Office im Auftrag des Vizepräsidenten Forschung eine Vorauswahl pro Ausschreibung treffen.

Die Kandidatinnen und Kandidaten müssen ihren Antrag in englischer Sprache mit den unten aufgeführten Angaben bis spätestens 25. April 2022 an support@resarch.uzh.ch senden.

Der Antrag muss folgende Angaben enthalten:

  1. Projekttitel: max. 200 Zeichen inkl. Leerzeichen/Umbrüche (darüber hinausgehende Zeichen werden abgeschnitten)
  2. Projektzusammenfassung: max. 3000 Zeichen inkl. Leerzeichen/Umbrüche (als separates Word-Doc! Überschüssige Zeichen werden abgeschnitten)
  3. Cluster (für die Ausschreibung 2022 müssen Sie zwischen ENVIRONMENT und HEALTH wählen. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung)
  4. Geschlecht (m/w/n), Vor- und Nachname sowie E-Mail-Adresse der/des Bewerbenden
  5. Nationalität der/des Bewerbenden
  6. Geburtsdatum der/des Bewerbenden
  7. Genaues Datum der Doktoratsverteidigung (nach dem 28. Oktober 2016, spätestens am 27. April 2022. Für Ausnahmen bei Mutterschafts-/Vaterschaftsurlaub beachten Sie bitte die Ausschreibung)
  8. Derzeitiges Aufenthaltsland und Universität, an der der/die Bewerbende tätig ist
  9. Kurzer Lebenslauf: max. 3 Seiten inkl. wichtigster Publikationen (als separates PDF)

Ab dem 28. April 2022 wird der/die vorausgewählte Kandidat:in aufgefordert, eine vollständige Bewerbung beim AXA RF einzureichen.