Navigation auf uzh.ch

Suche

UZH für Forschende

SNSF Swiss Postdoctoral Fellowship (SPF)

Beiträge für junge Forschende

Die Schweiz gilt bei den Ausschreibungen von Horizon Europe (Arbeitsprogramm 2023-2024) und den damit verbundenen Programmen und Initiativen als nicht-assoziiertes Drittland. Im Auftrag des Bundes lanciert der SNF deshalb erneut eine Ausschreibung im Rahmen der Übergangsmassnahme SNSF Swiss Postdoctoral Fellowships. Bewerben können sich Forschende aller Nationalitäten, die sich für ein Postdoc-Stipendium der Marie Skłodowska-Curie Actions (MSCA PF) bewerben wollten.

Dieses Förderinstrument bietet Gesuchstellenden mit einem Doktortitel und höchstens acht Jahren Postdoc-Erfahrung während 12-24 Monaten Unterstützung für eine Tätigkeit in einer nicht-kommerziellen Forschungseinrichtung in der Schweiz. Es steht für alle Forschungsdisziplinen und -themen offen.

Die Beiträge umfassen das Salär der Postdoc-Forschenden mit Sozialversicherungsbeiträgen sowie Beiträge an Forschungs- und an Konferenzkosten.

Ausschreibung 2023/2024

Eingabetermin: 1. Dezember 2023

EU GrantsAccess unterstützt alle UZH Kandidat:innen während des Bewerbungsprozesses.
Mail
Website

Unterstützungsschreiben und Bestätigung der Gastinstitution

Für die Gesuchseinreichung beim SNF benötigen Sie ein Unterstützungsschreiben Ihrer Betreuungsperson an der UZH sowie eine schriftliche Bestätigung des Instituts/Departements/der Klinik.

  • Unterstützungsschreiben: Der SNF stellt keine Vorlage zur Verfügung. Im Schreiben erklärt die Betreuungsperson ihre Bereitschaft, den/die Gesuchsteller:in zu betreuen und zu unterstützen. Der Brief muss den offiziellen Briefkopf des Instituts/Departements/der Klinik und die Originalunterschrift der Betreuungsperson tragen.
  • Bestätigung des Instituts/Departements/der Klinik: Der SNF stellt keine Vorlage zur Verfügung. Das Schreiben muss den offiziellen Briefkopf des Instituts/Departements/der Klinik und eine Originalunterschrift (digitale Unterschrift erlaubt) der Institutsleitung tragen. Aus der Bestätigung muss eindeutig hervorgehen, dass die erforderliche Infrastruktur für die Dauer des Stipendiums zur Verfügung steht. Anfangs- und Enddatum des Stipendiums müssen angegeben werden (frühestmöglicher Starttermin: 1. Juli 2024; spätestmöglicher Starttermin: 1. Juli 2025).

Weiterführende Informationen

Kontakt

EU GrantsAccess

Mail

Data Management Plan (DMP)

In den meisten SNF Förderinstrumenten ist die Einreichung eines DMP eine Bedingung für die Beitragsfreigabe von bewilligten Projekten. Mittel für das Datenmanagement sollte man aber bereits bei der Projekteingabe beantragen.

Das Team Open Science Services der Universitätsbibliothek berät und unterstützt Sie bei der Ausarbeitung Ihres DMP. Diese 5 Tipps sollten Sie beachten.

Open Access Anforderungen des SNF

Ab dem 1. Januar 2023 gelten neue Open-Access-Reglemente für alle neu beim SNF eingereichten Fördergesuche. Nach wie vor können vom SNF finanzierte Forschende die Open-Access Anforderungen des SNF auf vier Wegen erfüllen. Neu müssen Zeitschriftenartikel ohne Sperrfrist unmittelbar Open Access unter einer CC-BY Lizenz zugänglich sein, für Buchkapitel und Bücher ändert sich nichts. Der SNF hat sein Ausführungsreglement  entsprechend angepasst.

Lesen Sie hier mehr zu den neuen Open Access Anforderungen des SNF.