Verlängerung der Projektverantwortung (FHB § 36, 3a)

Vorgehen

Damit der Antrag auf eine Verlängerung der Projektverantwortung geprüft werden kann, sind neben einem vollständig ausgefüllten Antrag (siehe Vorlage für Gesuchstellerinnen und Gesuchsteller), die Zustimmung der Leitung Verantwortungsbereich und der Leitung Einheit, per Brief oder E-Mail, Voraussetzung.

Senden Sie den ausgefüllten Antrag inklusive Beilagen an das Prorektorat Forschung: office@research.uzh.ch

Die Prorektorin bzw. der Prorektor Forschung entscheidet nach Prüfung der Unterlagen, ob eine Verlängerung der Verfügungsberechtigung gewährt werden kann. Die Antragstellenden werden per E-Mail oder auf postalischem Weg über den Beschluss informiert.

Bei Fragen steht Ihnen Yvonne Leodolter zur Verfügung.

Vorlage für Gesuchstellerinnen und Gesuchsteller

Bitte verwenden Sie den Briefkopf des Instituts/Seminars und ersetzen Sie die fett gedruckten Textstellen [in Klammern].

Template: Antrag Verlängerung der Projektverantwortung (DOCX, 52 KB)