Sinergia - interdisziplinär, kollaborativ und bahnbrechend


Mit Sinergia-Beiträgen unterstützt der Schweizerische Nationalfonds (SNF) kollaborative, interdisziplinäre Forschung mit Aussicht auf bahnbrechende Erkenntnisse („breakthrough research“).

Sinergia richtet sich an etablierte Forschende. Zwei bis höchstens vier Gesuchstellende können gemeinsam ein Gesuch um einen Beitrag stellen.

Die Gesuchstellenden können sich an mehreren Universitäten oder anderen Forschungszentren in der Schweiz befinden. Eine gesuchstellende Person kann sich ausserhalb der Schweiz befinden, wenn ihre Kompetenzen notwendig sind und die Gesamtzahl der Gesuchstellenden drei oder vier beträgt.

Dauer der Förderung
1 bis 4 Jahre

Noch 2 Eingabetermine:

2. November 2022 und 17. April 2023 (17:00 Uhr)

Danach wird der SNF das Programm Sinergia inklusive Budget in die Projektförderung integrieren. Alle Arten von kollaborativen Projekten können dann jeweils per 1. Oktober und per 1. April eingereicht werden.